Ist die Zukunft der Arbeit zu Hause

Ist die Zukunft der Arbeit zu Hause

Gespräche über die Zukunft der Arbeit drehen sich häufig darum, dass die Menschen sich für neue Arbeitsmodelle entscheiden. Flexible Arbeitszeiten und eine gute Work-Life-Balance sind entscheidende Kriterien bei der Suche nach der idealen Anstellung. Darüber hinaus steht uns heute ein riesiges Arsenal an digitalen Tools für die Zusammenarbeit zur Verfügung – Beschäftigte müssen nicht mehr an einem zentralen Ort zusammensitzen, um ihre Arbeit zu erledigen. Wir können von zu Hause aus an Video-Konferenzen teilnehmen oder uns über Messaging-Apps mit Kollegen zu wichtigen Projekten austauschen.

Viele Beschäftigte in der sogenannten Wissensindustrie und im wissenschaftlichen Bereich, viele Kreative und Berater nutzen schon heute die Vorteile des Home-Working, und dank der Fortschritte in den Bereichen künstliche Intelligenz und Automatisierung werden zukünftig immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten können. Wir können kommunizieren, Probleme lösen und in Echtzeit Entscheidungen treffen, ohne einen Schritt vor die Haustür tun zu müssen. Für Viele liegt die Zukunft der Arbeit zweifellos außerhalb des Büros.

Unsere Forschungsarbeit deutet jedoch auf ein wesentlich differenzierteres Gesamtbild hin: Obwohl einige gezielt danach streben, von zu Hause aus zu arbeiten, wünschen sich Viele vor allem flexibel wählen zu können.

Für die vorliegende Studie haben wir 14.000 Jobsuchende in zehn europäischen Ländern nach ihrer Meinung und ihren Erfahrungen gefragt. Ihre Antworten geben ein über die Landesgrenzen hinweg erstaunlich zusammenhängendes Bild ab. Einige maßgebliche regionale Unterschiede haben wir entsprechend hervorgehoben.


Inhalt des Studienberichts

  1. Echte Flexibilität schaffen
  2. Möchten Arbeitnehmer von zu Hause aus arbeiten?
  3. Die Gratwanderung zwischen Arbeit und Privatleben
  4. Die Anziehungskraft des Büros
  5. Der unsichtbare Heimarbeiter
  6. Teamwork als Erfolgsfaktor

Wir haben 14.000 Stellensuchende in 10 europäischen Ländern befragt, um herauszufinden, was sie sich wirklich vom Arbeitsmodell der Zukunft wünschen.

Hier können Sie den vollständigen Studienbericht herunterladen.