Jobs in Deutschland > Wir bieten viele Karriere-Möglichkeiten in ganz Deutschland.
Find a Job
Close Send Email Message
profileImage

 








Das perfekte Selfie für den professionellen Auftritt

 
Selfie als Bewerbungsfoto


Was haben Rembrandt, US-Präsident Obama, Andy Warhol und Madonna gemeinsam?

Zunächst einmal ist – oder war – natürlich jeder von ihnen weltberühmt. Doch was verbindet sie abseits von Ruhm und Reichtum?

Die Antwort: All diese Persönlichkeiten machten an irgendeinem Punkt in ihrem Leben Selfies. Der eine in Öl auf Leinwand, der andere mit Acrylfarben im Siebdruckverfahren, wiederum andere mit dem Smartphone. Hauptsache, direkt und ohne „Mittelsmann“. Und ganz gleich, ob es sich um spontane Schnappschüsse einmaliger Begegnungen oder perfekt durchkomponierte Kunstwerke handelt, die Ergebnisse faszinieren immer. Warum? Weil Selbstportraits uns die Menschen zeigen, wie sie sich selber sehen – nicht durch die Augen eines professionellen Portraitmalers oder Fotografen.

Was bedeutet das nun für jemanden, der heute auf Jobsuche ist?

Ganz einfach: Selfies ermöglichen Ihnen unbegrenzte neue Möglichkeiten. Weg vom klassisch-steifen, stets etwas unsicher wirkenden Bewerbungsbild aus dem Fotostudio. Sie sind der Regisseur! Da Sie den ganzen Prozess in der Hand haben, sollte auch chronische Schüchternheit kein Hindernis sein. Ein weiterer Vorteil: Sie haben so viele Versuche, wie Sie wollen. Das perfekte Bild kostet vielleicht etwas Zeit, aber sonst keinen Cent. Neugierig? Hier erfahren Sie mehr.

Professionelle Selfies aufnehmen

In Tipps zur Jobsuche wird eigentlich immer bekräftigt, wie wichtig die Präsentation ist. Gehen Sie an das Selfie mit derselben Sorgfalt heran wie an Ihren Lebenslauf oder Ihre Visitenkarte. Ihr Foto sollte in sämtlichen Aspekten das Image widerspiegeln, das Sie von sich und Ihrer Arbeit erwecken wollen. Beachten Sie dafür die folgenden sechs Punkte.

1. Beispiele. Sehen Sie sich einmal ein paar Profilfotos Ihrer beruflichen Vorbilder an. Suchen Sie nach Elementen, die Sie in Ihrem Selfie gern aufgreifen würden. Wenn Sie also Fotos mögen, die Profis in Aktion – bei der Arbeit – zeigen, nur zu! Gefallen Ihnen Bilder am Schreibtisch, können Sie diesen Stil nutzen.

Tipp: Wagen Sie sich nicht zu weit vor. Wenn Sie nicht gerade in der Kreativbranche arbeiten, möchten Sie mit Ihren beruflichen Erfolgen überzeugen, nicht mit einem „Kunstwerk-Selfie“. 
 

2. Setting/Hintergrund. Überlegen Sie, welche Settings zu Ihrem beruflichen Profil passen. Sind Sie in Institutionen der Regierung tätig, bietet sich ein imposantes Regierungsgebäude als Hintergrund an. PR-Spezialisten könnten sich auf einer Konferenz ablichten. Und Tech-Experten sollten dafür sorgen, dass der Computer mit im Bild ist. Es empfiehlt sich außerdem, darauf zu achten, dass niemand sonst auf dem Foto abgebildet ist – besonders, wenn Sie das Selfie auch für Ihre Social-Media-Profile nutzen möchten. Sind andere Personen mit abgelichtet, schneiden Sie sie nicht einfach aus. Das sieht meist unordentlich und wenig professionell aus. Besser, Sie investieren nochmals etwas Zeit für eine neue Aufnahme – dann aber an einem Ort, wo Sie ungestört sind.

Tipp: Vermeiden Sie Fotobomber ... wenn sie nicht gerade Kevin Spacey heißen! Im Ernst: In einer öffentlichen Umgebung ist es schwer bis unmöglich zu kontrollieren, wer auf dem Bild landet. Machen Sie deshalb nicht einfach einen Schnappschuss, den Sie direkt in Ihr Profil hochladen. Sehen Sie sich das Bild vorher gründlich auf dem großen Bildschirm an, damit es keine Überraschungen gibt. 
 

3. Farbpalette. Die Farbwahl spielt für das optische Gleichgewicht eines Fotos eine große Rolle. Viele leuchtende Farben können das Auge schnell irritieren, während gedeckte Töne im Übermaß leicht langweilig werden. Wählen Sie kontrastierende Farben, die Sie auf positive Weise vom Hintergrund abheben. In einem urbanen Setting mit vielen Grauschattierungen wären helle Blau-, Rot- oder Grüntöne für die Kleidung von Vorteil. Wenn es Sie mehr ins Grüne zieht, also z. B. in einen Park, vermeiden Sie Braun-, Grün- oder Blautöne. Rot, Pink oder Gelb sind hier klar zu bevorzugen.

Tipp: Gemusterte Kleidung ist mit Vorsicht zu genießen. Punkte, Streifen oder andere Prints können das Auge von Ihrem Gesicht als Hauptblickpunkt ablenken. 
 

4. Kleidung. Neben der Farbe sollte natürlich auch die Art der Kleidung dem Anlass, also Ihrem Berufsleben, angemessen sein.

Tipp: Nicht vergessen – bei den meisten Selfies halten Sie die Kamera eine Armlänge von sich entfernt. Diese Haltung kann dazu führen, dass Ihre Kleidung anders fällt. Hemd und Krawatte wirken so am Hals möglicherweise seltsam gequetscht. Oberteile mit V-Ausschnitt hingegen gewähren vielleicht zu tiefe Einblicke. Machen Sie einen Testlauf um sicherzugehen, dass die Aufnahme nicht an der Kleiderwahl scheitert.
 

5. Licht. Professionelle Fotografen wie Rodnesha Green empfehlen natürliches Licht, bevorzugt morgens oder abends. Vermeiden Sie hartes Licht, also Aufnahmen in der prallen Sonne, bei Innenbeleuchtung oder mit Blitz. Je weicher das Licht, desto schmeichelhafter wird das Foto.

Tipp: Planen Sie Ihr Selfie-Shooting für den nächsten bewölkten Tag. Die natürliche Lichtstreuung durch die Wolken liefert einen besonders weichen Effekt. 
 

6. Blickwinkel. Top oder Flop? Ob ein Selfie gut ankommt oder nicht, entscheidet meist der Winkel. Befindet sich das Objektiv auf Augenhöhe, führt das zu unschönen Verzerrungen. Blicken Sie auf die Kamera hinab, droht der Doppelkinn-Effekt. Für den besten Winkel halten Sie das Gerät eine Armlänge entfernt und bewegen Sie es dann rund 45 Grad nach oben. Das lässt Sie schlanker aussehen und führt zu weniger Verzerrungen.

Tipp: Aber bitte keine Duckfaces! Lächeln Sie freundlich in die Kamera – so entsteht eine echte Verbindung zum Betrachter. 
 

Ganz wichtig: Wenn Sie nicht gerade Profi-Model oder -Fotograf sind, sollten Sie nicht erwarten, dass alles beim ersten Mal klappt. Mit ein wenig Übung werden Sie es aber schnell schaffen – und mit ihrem perfekten Selfie vielleicht den Job Ihrer Träume ergattern!

 


Jobs in Deutschland

Wir bieten viele Karriere-Möglichkeiten in ganz Deutschland.
Find a Job

Jobs in Deutschland

Wir bieten viele Karriere-Möglichkeiten in ganz Deutschland.
Find a Job
Close
Sign in using your Account email or sign in using one of your social networks by clicking an icon below.
 
 
Email:  
Password:  

 
Don't have an account?
Create one now
First Name:  
Last Name:  
Email:  
Password:  
Verify Password: