Jobs in Deutschland > Wir bieten viele Karriere-Möglichkeiten in ganz Deutschland.
Find a Job
Close Send Email Message
profileImage

 








Raus aus dem Karrieretief: Do’s and Don’ts

 
Raus aus dem Karrieretief


Es kann jedem von uns passieren, auch den Besten: Man wacht auf und hat das Gefühl, dass die Arbeit völlig ihren Reiz verloren hat. Mit anderen Worten: Man steckt in einer beruflichen Flaute. Jenny Blake betont in ihrem Artikel mit dem Titel „Career Plateaus: How to Move Beyond the Slump“ (Karriere-Durststrecken – wie man eine berufliche Flaute überwindet), wie wichtig es ist zu erkennen, dass eine solche Flaute etwas Positives ist. Sie ist ein Hinweis darauf, dass man in der aktuellen Position alles gelernt hat, was möglich war, und zum nächsten Schritt bereit ist. Behalten Sie die folgenden Do’s and Don’ts im Hinterkopf, damit Sie Ihre Karriere klar im Blick behalten.

Handeln Sie nicht impulsiv. Wenngleich Sie vermutlich am liebsten umgehend etwas gegen die Langeweile und Unruhe tun möchten, sollten Sie nie impulsive Entscheidungen in Bezug auf Ihre Karriere fällen. 

Überlegen Sie sich, wie der nächste Schritt aussehen soll. Wollen Sie ein neues Projekt angehen, eine interne Beförderung bekommen, einen neuen Job antreten oder etwas ganz anderes machen? Überdenken Sie genau, was Sie begeistern oder beruflich herausfordern und zugleich Ihrer Karriere dienen würde. 

Zögern Sie nicht. Es braucht Visionen und Mut, um berufliche Ziele in die Tat umzusetzen. Wenn Ihnen der nächste Schritt zu ambitioniert erscheint, brechen Sie ihn auf kleinere Schritte herunter, die machbar sind. 

Eignen Sie sich neue, relevante Qualifikationen an. Es ist nicht wichtig, ob Sie diese neuen Qualifikationen bei der Arbeit oder in Ihrer Freizeit erlernen. Wichtig ist nur, dass Sie Ihre beruflichen Qualifikationen so erweitern, dass diese Ihre weitere Karriere fördern. Sie können zum Beispiel bei der Arbeit eine herausfordernde Aufgabe annehmen, sich für eine Online-Fortbildung anmelden oder auf ehrenamtlicher Ebene eine bestimmte Verantwortlichkeit übernehmen. 

Diskutieren Sie die Flaute nicht mit Ihren Kollegen. Sie wollen ja auf keinen Fall, dass Ihr Vorgesetzter von jemand anderem erfährt, dass Sie nicht zufrieden sind. Das könnte dazu führen, dass er oder sie Ihre Loyalität infrage stellt, was wiederum eine negative Wirkung auf Ihre persönliche Beschäftigungssicherheit hätte.

Besprechen Sie Ihre weitere Karriereentwicklung mit Ihrem Vorgesetzten. Bereiten Sie vorher eine oder mehrere Optionen vor, die wieder zu mehr Begeisterung bei Ihnen führen würden und gleichzeitig Ihren Wert für das Unternehmen steigern. Sie könnten beispielsweise vorschlagen, ein Projekt zu übernehmen, um neue Kunden zu akquirieren. Oder Sie bitten Ihren Arbeitgeber, Sie darin zu unterstützen, Ihre Qualifikationen auszubauen, um mehr Verantwortung im Unternehmen zu übernehmen zu können.

Bedenken Sie: Es gibt zwei Möglichkeiten, aus einer beruflichen Flaute herauszukommen. Sie können impulsiv handeln und riskieren, eine Entscheidung zu fällen, die Ihre Unzufriedenheit noch verstärkt, oder Sie können bewusst geplant handeln und Schritte unternehmen, mit denen die Leidenschaft für Ihre Arbeit zurückkehrt. Wenn Sie die obigen Hinweise beherzigen, können Sie Ihre berufliche Flaute überwinden.


Jobs in Deutschland

Wir bieten viele Karriere-Möglichkeiten in ganz Deutschland.
Find a Job

Jobs in Deutschland

Wir bieten viele Karriere-Möglichkeiten in ganz Deutschland.
Find a Job
Close
Sign in using your Account email or sign in using one of your social networks by clicking an icon below.
 
 
Email:  
Password:  

 
Don't have an account?
Create one now
First Name:  
Last Name:  
Email:  
Password:  
Verify Password: